Wirtschaftsförderung in Anhalt

Die Wirtschaftsförderung in der Region Anhalt-Bitterfeld | Dessau-Roßlau | Wittenberg ist breit aufgestellt. Im Landkreis Anhalt-Bitterfeld fungiert die Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Anhalt-Bitterfeld mbH als Ansprechpartner, wenn es um die Betreuung von Unternehmen und Existenzgründern oder um Industrie- und Gewerbeansiedlungen geht. In der kreisfreien Stadt Dessau-Roßlau sind diese Aufgaben im Amt für Wirtschaftsförderung gebündelt und für den Landkreis Wittenberg sind wir selbst Ansprechpartner für Investoren, Unternehmer und Gründer. Darüber hinaus verfügen auch einige kreisangehörige Städte, wie z.B. Bitterfeld-Wolfen, Köthen und Lutherstadt Wittenberg über eigene Wirtschaftsfördernde. Als Ansprechpartner ebnen wir hier gern den Weg an die richtige Stelle.

 

Einen Schwerpunkt unserer Tätigkeit bildet die Fachkräftesicherung für die Wirtschaftsregion. In den ersten zwei Jahrzehnten nach der Wende haben tausende Fachkräfte die Region verlassen. Wir sehen eine wichtige Aufgabe darin, zumindest einen Teil wieder zurück in die Heimat zu holen. Dazu bündeln wir ein breites regionales Netzwerk rund um die Rückkehrertage und unterhalten eine Willkommensagentur als Ansprechpartner für Fach- und Führungskräfte, die sich in unserer Region niederlassen möchten.

 

In Dessau-Roßlau und Lutherstadt Wittenberg bieten wir für Existenzgründer sowie kleine und mittelständische Unternehmen regelmäßig Förderberatungen der Investitionsban Sachsen-Anhalt an. Darüber hinaus vermitteln wir interessierten Unternehmen und Existenzgründern Digitalisierungsberatungen der Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren und laden zu regionalen Tagungen und Fachvorträgen ein.

 

Wirtschaftsförderung Landkreis Anhalt-Bitterfeld

 

 

Wirtschaftsförderung Stadt Dessau-Roßlau

Wirtschaftsförderung Landkreis Wittenberg